Shiatsu für Babys

Shiatsu ist eine ursprünglich aus Japan kommende Massage, die mittels Druck ( jap.shi = Finger, atsu = Druck ) auf bestimmte Meridiane ( Energiebahnen ) des Körpers einwirkt. Babys haben ein sehr feinsinniges Empfinden und sprechen daher gut auf diese sanfte Massagetechnik an. Der sanfte Druck der Shiatsutechnik fördern das „Ankommen im eigenen kleinen Körper“ und ein Gefühl für diesen zu bekommen. Am leicht bekleideten Körper wird auf bestimmten Energiebahnen mit gefühlvollem Druck gearbeitet. Baby Shiatsu fördert die altersgemäß anstehende Bewegung und ist eine Methode zur Förderung einer gesunden motorischen und sensorischen Entwicklung.